Zur Startseite

Unser Anspruch – unsere Kultur

Die Arbeitswelt der DVA

Der Wert unseres Unternehmens wird durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begründet. Sie sind es, die uns gemeinsam durch Ihr Wissen und Können sowie ihre Identifikation mit der DVA und Motivation nach vorn bringen. Die Grundlage unserer Unternehmenskultur bildet die gegenseitige Wertschätzung. Wir arbeiten konstruktiv zusammen und kommunizieren offen miteinander. Die an Werten und Zielen orientierte Führung fördert Vertrauen und Mitarbeiterzufriedenheit.

Wir suchen neue Teammitglieder, die wir individuell  in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung unterstützen können. 

Wir schätzen Selbstständigkeit und Eigeninitiative genauso sehr, wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und unternehmerisch zu handeln. Darüber hinaus ist uns gute Teamarbeit wichtig und auch die Fähigkeit, interkulturell sowie interdisziplinär zusammen zu arbeiten. Die Orientierung an den Kunden sowie deren Beratung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Wir bieten Ihnen attraktive Gehälter und umfangreiche Sozial- und Nebenleistungen. Flexible Arbeitszeiten mit Zeitwertkonten sind uns für unsere Mitarbeiter wichtig, um Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Zusätzlich steht Ihnen das Modell „Mobiles Arbeiten“ zur Verfügung. Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge, Zuschüsse zu Fahrtkosten und Mittagessen sind nur einige weitere Vorzüge, die Sie bei uns erwarten.

Im Rahmen des DVA-Personalentwicklungsmodells fördern wir individuelle Kompetenzen als Grundlage für eine berufliche Entwicklung innerhalb der DVA. Zusätzliche Seminarangebote stellen wir in einem Weiterbildungskatalog jährlich neu zur Verfügung.

Alle Positionen besetzen wir ungeachtet Abstammung, Herkunft, Geschlecht oder Alter. Für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger sind Ausbildungsstellen im Dualen Studium mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten vorhanden. Auch Bewerberinnen und Bewerber mit langjähriger Berufserfahrung sind willkommen.

Wir achten selbstverständlich auf den Datenschutz, insbesondere in Bezug auf die Wahrung des Persönlichkeitsrechts bei der Verarbeitung und Nutzung der uns von den Bewerberinnen und Bewerbern zur Verfügung gestellten Informationen.